fehlende Verbindung – die weibliche Mitte

English/EnglischEnglish / Englisch

Gretel und Hänsel heilen die Hexe - SymbolikIn der Weihnachtszeit 2020 über den Jahreswechsel hinweg bis in 2021 hinein wurde die Welt auf das weibliche Spirituelle System umgestellt. Das heißt, gesunde Weiblichkeit ist besonders wichtig für die Liebesgestaltung des neuen Zeitalters. Daher ist speziell die innere Frau individuell und kollektiv zu heilen, weil diese die Mitte der inneren Familie(AL) ebenso wie die der göttlich-irdischen Liebesflussverbindung ist.

Wie sehr die innere Frau im alten Zeitalter verletzt und verdrängt wurde und dadurch fehlt, möchte ich gerne anhand von ein paar Beispielen deutlich machen. Individuell und kollektiv ist sich wieder für die weiblichen Werte, insbesondere für die Wertschätzung der Gefühle, zu sensibilisieren, um das höhere Bewusstseinsniveau des neuen Zeitalters zu erfahren.

Als erstes Beispiel möchte ich die Spiritualität wählen. Die herkömmliche Erleuchtung verdrängte gleich ganz und gar das Ego und damit die innere Familie(AL) einschließlich der inneren Frau. Der Buddhismus, welcher die herkömmliche Erleuchtung lehrte, kontrollierte die Gefühle, statt sie zu heilen. Daher musste der Buddhismus aufgelöst werden, wie ich es in „Musubi-Weltheilung: Die Bibel / Heilige Schrift des neuen Zeitalters“ beschreibe. Die gesamte Spiritualität des alten Zeitalters befand sich im Irrtum der Erleuchtungs-Illusion mit Separations-Manifestation.

Als nächstes Beispiel möchte ich gerne das Gesundheitssystem wählen. Dieses ist nach den universellen Gesetzmäßigkeiten die Domäne des Weiblichen. Doch stattdessen wurde das Gesundheitssystem von der technisch-wissenschaftlichen Schulmedizin beherrscht, statt diese umgekehrt sinnvoll ins weibliche Spirituelle System zu integrieren.

Anders herum kommt auch die männliche Domäne der Physik nicht ohne das Weibliche aus. Solange den Physikerinnen und Physikern als erkenntnisstarken Menschen der Innere-Frau-Ausgleich im Bewusstsein fehlt, brauchen und suchen sie auf das Irdische ausgerichtet Halt. Dadurch jedoch, dass sie sich am Irdischen als Materie festhalten, können sie sich beispielsweise eine masseunabhängige Verdichtungsgravitation nicht vorstellen, weil diese Erkenntnis ihr gesamtes Bewusstsein erschüttern würde. Deswegen können sie die gesuchte Theorie von Allem nicht verstehen und die Physik stagniert.

Das Weibliche fehlte im alten Zeitalter auch bis in den konkreten Alltag der Familien hinein. So wurde den Kindern mit dem grimmschen Märchen „Hänsel und Gretel“ die Vernichtung des Weiblichen von Generation zu Generation weitergegeben. Doch auch bei vermeintlicher Emanzipation wurde zum Beispiel in der Diskussion um die Abschaffung des steuerlichen Ehegattensplittings gar nicht erst bemerkt, dass diese vollkommen einseitig männliche Werte zum Maßstab erhob.

Musubi´s Plan heilt als weibliches Spirituelles System mit universeller Liebe die Welt.

Speziell für die Innere-Frau-Heilung empfehle ich euch die heilenden Märchen des neuen Zeitalters: Gretel und Hänsel heilen die Hexe

Gretel und Hänsel heilen die Hexe - Symbolik

Diese Märchensammlung „Gretel und Hänsel heilen die Hexe“ vermittelt für Kinder und Erwachsene das höhere Bewusstseinsniveau des neuen Zeitalters. Es wird die Symbolik der Märchen, welche Botschaften sie beinhalten und welche Bewusstseinsentwicklung sie fördern erklärt. Hinzu kommen Märchenlieder sowie Interaktives für die ganze Familie; beispielsweise Quizaufgaben, Suchbilder und tieferer Sinn.

 

Am-Ziel-ErleuchtungNeues Zeitalter als evolutionärer Bewusstseinssprung: Die geheilte und transzendierte innere Familie(AL) verbunden mit der herkömmlichen Erleuchtung als Am-Ziel-Erleuchtung© – siehe auch Spirituelle Meisterinnen, Meister und Gurus

 

© Ayleen Lyschamaya

nach Ayleen Lyschamayanach Ayleen Lyschamaya