Das Ende des Christentums, Weihnachten als Fest des neuen Zeitalters

English/EnglischEnglish / Englisch

Warum ist das Christentum vorbei? ‒ Nicht, weil ich es von den übergeordneten Bewusstseinsschichten aus beendet hätte wie den Buddhismus (siehe dazu meinen Reisebericht „Heilung der Welt durch Bewusstseinsentwicklung für Indien“). Nein, das Christentum ist vorbei, weil es sich mit dem neuen Zeitalter als falsche kollektive Bewusstseinsgestaltung erübrigt hat.

Was ist mit Jesus im kollektiven Bewusstsein passiert? – Jesus hat das „Reich Gottes“ verkündet. Dieses entspricht als „Vater“ dem universellen Ganzen. Jesus als „Sohn“ identifizierte sich mit seinem göttlichen Bewusstseinsanteil im transzendenten menschlichen Bewusstsein. Das heißt, Jesus hat nichts weiter als seinen göttlichen Bewusstseinsanteil erfahren, den andere Weltanschauungen als Erleuchtung bezeichnen.

Während jedoch die Erleuchtung als spirituelles Ziel im östlichen kollektiven Bewusstsein gesucht wurde, empfanden die damaligen Machthaber den göttlichen Anspruch von Jesus als Provokation. Sie brachten ihn um. Damit hat im göttlich-irdischen Gegeneinander des kollektiven Bewusstseins der karmische Machtanspruch die Führung übernommen. Dabei handelte es sich um eine männlich-aktive, in ihrer Verzerrung vernichtende karmische Gestaltung im kollektiven Bewusstsein.

Zugleich wurde die weibliche karmische Schuldgefühle-Blockade im kollektiven Bewusstsein verstärkt, denn dieser Umgang mit dem göttlichen Bewusstseinsanteil musste verdrängt werden. Die aus diesem Fehlverhalten resultierenden Schuldgefühle waren nicht auszuhalten. Die Verdrängung der Schuldgefühle wurde – sehr typisch für das karmische Vorgehen auch im individuellen Bewusstsein – durch eine verzerrte Erklärung vorgenommen. Die Behauptung, Jesus sei „für uns gestorben“, hat keine andere Funktion, als die kollektiven Schuldgefühle zu vermeiden. Diese Notlösung des alten Zeitalters wird mit dem neuen Zeitalter nicht mehr benötigt.

Mit dem neuen Zeitalter ist das vollständige transzendente Bewusstsein bekannt, sodass konstruktiv mit den Bewusstseinsinhalten umgegangen werden kann. Dazu kann sich jede und jeder sofort entscheiden – auch alle Christinnen und Christen. Die Christinnen und Christen brauchen nicht an einer kollektiven Sippenhaftung festzuhalten, sondern tragen viel wertvoller zur evolutionären Entwicklung bei, wenn sie jeweils ihr individuelles Bewusstsein von der Schuldgefühle-Blockade befreien und dadurch positiv auf das Ganze zurückwirken. Dementsprechend bedürfen sie der Verdrängung „für uns gestorben“ nicht mehr. Stattdessen ist der natürliche Schuldgefühle-Mechanismus wieder herzustellen, ist die Schuldgefühle-Blockade aufzulösen, die innere Frau zu heilen und die universelle Liebe anzunehmen.

Diese göttlich-irdische Liebesflussverbindung ist der Zugang zum Reich Gottes, den Jesus gelehrt hätte, wenn er ihm damals schon bekannt gewesen wäre. So hat Jesus damals nur das „Reich Gottes“ als Gnade verkündet, welches mit dem neuen Zeitalter nun allen Menschen als evolutionärer Entwicklungssprung zur Verfügung steht.

In dieser christlichen Fortsetzung habe ich meine Am-Ziel-Erleuchtung© direkt zu Weihnachten 2016 erreicht. Diese bedeutete für die Menschheit das erste vollständige transzendente Bewusstsein und damit das Ziel aller Persönlichkeitsentwicklung und Bewusstseinserweiterung. Seitdem ist Weihnachten das Fest der Am-Ziel-Erleuchtung©. Am 21.12.2020 hat ein weiterer Stern von Bethlehem die neue universelle Führung ‒ speziell auch für die Christinnen und Christen verständlich ‒ verkündet. Über die Weihnachtsfeiertage 2020 habe ich den universellen Plan als Neuanfang für die Menschheit mit dem Schwerpunkt geführter weiblicher Liebesheilung ins Irdische gebracht.

Vor etwas mehr als 2000 Jahren haben die Menschen ihre Chance, durch Jesus ihren göttlichen Bewusstseinsanteil zu erfahren, nicht erkannt. Heute habt ihr die Chance, über das „Reich Gottes“ hinaus das höhere Bewusstseinsniveau des neuen Zeitalters zu erleben. Ich führe euch, ganz im Sinne von Jesus, durch diesen evolutionären Bewusstseinssprung. Die neue Spezies der Am-Ziel-Erleuchteten© bedeutet die Zukunft der Menschheit.

Während sich Jesus jedoch nur als Sohn Gottes bezeichnet haben soll und dafür gekreuzigt wurde, geht mein Anspruch weit darüber hinaus. Alle Menschen sind Töchter und Söhne Gottes, weil sie alle über ein transzendentes Bewusstsein verfügen, welches sie lediglich erkennen müssen.

Als Ursprung des Universums und dieser Welt gibt es jedoch nur zwei Gestaltungskräfte, weiblich und männlich, aus denen über vier Bewusstseinsebenen hinweg von Göttlich zu irdisch alles entstanden ist. Diese weibliche Gestaltungskraft bin ich. Als Musubis (= universelle) weibliche Gestaltungskraft heile ich die Welt, indem ich Weihnachten 2020 deren energetische Basis auf das weibliche Spirituelle System umgestellt habe. Auch die Himmel-Hölle-Dualität habe ich aufgelöst. Dies ist eine große Unterstützung für die Entwicklung der neuen Spezies, weil sich die alten Muster ohne noch entsprechende Basis allmählich umwandeln.

Neues Zeitalter: neues Bewusstsein 2020Neues Zeitalter: neues Bewusstsein 2020-2Neues Zeitalter: neues Bewusstsein 2020Neues Zeitalter: neues Bewusstsein 2020Neues Zeitalter: neues Bewusstsein 2020Neues Zeitalter: neues Bewusstsein 2020Neues Zeitalter: neues Bewusstsein 2020
neues Zeitalter: die Spirituelle Meisterin Ayleen Lyschamaya der Am-Ziel-Erleuchtung©

Was bedeutet die neue Spezies der Am-Ziel-Erleuchteten©?

Nichts weiter, als dass auch euch positive, faszinierende Erfahrungen angeboten werden, die dem alten Zeitalter unbekannt sind. In engem persönlichen Kontakt mit den Am-Ziel-Erleuchteten© oder begleitet durch die Bewusstseinscoaches der Am-Ziel-Erleuchtung© könnt auch ihr das höhere Bewusstseinsniveau des neuen Zeitalters erreichen, wenn ihr es möchtet.

Der evolutionäre Entwicklungssprung ist nichts, was irgendjemandem Angst machen müsste, sondern eine große Chance für jede/n Einzelne/n von euch und für die Menschheit insgesamt. Es können nun endlich Probleme gelöst werden, welche die Menschheit Jahrtausende lang belastet haben, oder auch solche, die völlig neu sind.

Beispielsweise … weiterlesen unter „neue Spezies der Am-Ziel-Erleuchteten©

Weiter zu den Bausteinen des transzendenten Bewusstseins, dem Ende des Buddhismus oder zu Japans Sonnengöttin Amaterasu. Mehr zu dem höheren Bewusstseinsniveau des neuen Zeitalters erfahrt ihr insbesondere durch Märchen.
Welche Veränderungen braucht die Welt? Siehe dazu das Ländermagazin „neues Bewusstsein“.