Der Spirituelle Blog von Matthias Pöhm beruht auf einem grundsätzlichen spirituellen Irrtum

Der spirituelle Irrtum unvollständiger spiritueller Weg : Die Erleuchteten werden am unvollständigen spirituellen Weg der herkömmlichen Erleuchtung gemessen

Immer wieder begegnet einem der Blog* von Matthias Pöhm, wenn es um Kritik an erleuchteten Spirituellen Meisterinnen und Meistern (Gurus) geht. Deswegen möchte ich deutlich machen, dass dieser Blog selber nichts weiter als auf einem Irrtum beruht, nämlich auf dem Irrtum der Trennung von Göttlich und irdisch.

Die Erwartungshaltung an Erleuchtete geht auf dem derzeitigen menschlichen Entwicklungsniveau dahin, dass Erleuchtete nur noch ihren göttlichen Bewusstseinsanteil leben und ihren irdischen Bewusstseinsanteil aufgegeben haben. Tatsächlich ist dies aber gar nicht möglich, weil das vollständige Bewusstsein nach wie vor das Ego enthält. Dieses ist mit der Am-Ziel-Erleuchtung als eine vollständige, gesunde, kooperative innere Familie mit karmischer Kraft und Körper (siehe auch Körperpsychotherapie) ins Göttliche integriert. Erst dieser Zustand ist der vollständige spirituelle Weg.

Insofern überrascht es nicht, wenn Matthias Pöhm bei allen Erleuchteten mehr oder weniger berechtigte Kritikpunkte findet. Nicht die Erleuchteten sind „falsch“ oder nicht erwacht, sondern die Erwartungshaltung, die an sie gestellt wird und die sie vielleicht auch selber haben, ist falsch.

Zu dem vollständigen Bewusstsein der transzendenten Menschen gehören der göttliche Bewusstseinsanteil, der irdische Bewusstseinsanteil als Ich-Bewusstsein und die Verbindung der göttlichen und irdischen Bewusstseinsanteile, welche den irdischen Bewusstseinsanteil ins Göttliche integriert. Erleuchtete lehren eine erweiterte Bewusstseinserfahrung gegenüber den nicht-erleuchteten Ego-identifizierten Menschen. Insofern können sie, auch wenn sie noch nicht am-Ziel-erleuchtet sind, erweiterte Bewusstseinserfahrungen anleiten und sind daher wertvoll für die spirituelle Entwicklung der Menschen.

Noch mehr zum Bewusstsein:
Das Bewusstseinsniveau von Eckhart Tolle
Die Weisheit des Spirituellen Lehrers Sri Chinmoy
„Halbzeit der Evolution“ von Ken Wilber

Siehe auch Psychotherapie und Spiritualität

Am-Ziel-ErleuchtungNeues Zeitalter als evolutionärer Bewusstseinssprung: Die geheilte und transzendierte innere Familie verbunden mit der herkömmlichen Erleuchtung als Am-Ziel-Erleuchtung

———————————-

*Spiritueller Blog, www.spiritueller-blog.com/die-macken-und-irrtuemer-der-erleuchteten (Stand 10/2017)