Zu beachten bei einer Rückführung:

English/EnglischEnglish / Englisch

KarmaOftmals wird der Eindruck vermittelt, als wenn das größte Risiko einer Rückführung ihre fehlende Wirkung sei. Doch 90% der Menschen sprechen positiv auf eine Rückführung an, während die Rückführung nur bei etwa 10% wirkungslos bleibt. Allerdings sind durchaus ein paar weitere Punkte zu beachten.

 

 

KarmaberatungBei Verdrängungen mit inneren Widerständen und Abwehrmechanismen kann es (wie in der Homöopathie auch) zu einer vorübergehenden Erstverschlimmerung der Symptome kommen. Das ist ein positives Zeichen dafür, dass die eigentliche Ursache der zugrundeliegenden Problematik erfasst wurde, aber nicht ganz so leicht aufgelöst werden kann. In so einem Fall bietet es sich an, wiederholte Rückführungen in geringerer Dosierung vorzunehmen und die Reinkarnationstherapie/Coaching durch psychische Verarbeitung zu begleiten.

 


RückführungEs gibt aber auch Menschen mit psychischen Störungen oder instabiler Ich-Struktur, die gar keine Rückführung / Reinkarnationstherapie durchführen sollten. Deswegen kläre ich vor einer Rückführung den psychisch-spirituellen Hintergrund ausführlich ab. Dennoch soll nicht verschwiegen werden, dass immer auch ein gewisses Restrisiko bleibt, wenn man durch eine Rückführung spirituelle Kräfte aktiviert, bei deren Verarbeitung ich dann aber unterstütze.

 

 

ReinkarnationDoch auch wenn jemand psychisch gesund ist und über eine stabile Ich-Struktur verfügt, sollte die Rückführungserfahrung nicht unterschätzt werden. Man begibt sich auf ungeheuer spannendes, aber unbekanntes psychisches Gebiet. In einer ersten Rückführung lässt sich meistens die Neugier befriedigen „wer war ich“. Rückführung ausprobieren und kennenlernen zu wollen, ist daher grundsätzlich in Ordnung.

 

 

frühere LebenDoch über kurz oder lang ergeben sich durch wiederholte Rückführungen / eine fortlaufende Reinkarnationstherapie/Coaching psychisch-spirituelle Entwicklungsprozesse. Wenn jemand das nicht möchte, sollte sie/er keine Reinkarnationstherapie/Coaching machen und Rückführung höchstens einmal ausprobieren, aber nicht häufiger durchführen. Wenn sich allerdings jemand entwickeln möchte oder sich sogar bewusst für den spirituellen Weg entschieden hat, kann Rückführung eine sehr wirkungsvolle Methode für die Persönlichkeitsentwicklung und Bewusstseinserweiterung sein. Rückführung kann die Spirituelle Psychotherapie(AL) / Coaching(AL) auf dem spirituellen Weg zur Am-Ziel-Erleuchtung© gut ergänzen. Siehe auch die „Bücher Spiritueller Weg“.

 

Wiedergeburt

Mache gerne eine faszinierende Entdeckungsreise in deine Vergangenheit. Ich begleite dich dabei.

 

 

 

früheres LebenViel Spaß wünscht dir deine Ayleen Lyschamaya

 

 

 

Weiter zu den Rückführungsarten und Karma

 

Am-Ziel-ErleuchtungNeues Zeitalter als evolutionärer Bewusstseinssprung: Die geheilte und transzendierte innere Familie(AL) verbunden mit der herkömmlichen Erleuchtung als Am-Ziel-Erleuchtung(AL) ‒ siehe auch Spirituelle Meisterinnen, Meister und Gurus

 

© Ayleen Lyschamaya

Logo der Am-Ziel-Erleuchtung Ayleen Lyschamayanach Ayleen Lyschamaya