Spirituelles Zentrum der Am-Ziel-Erleuchtung© – Kinder –

English/EnglischEnglish / Englisch

Die Am-Ziel-Erleuchtung©: Als Botschafter/in der Liebe, eingebettet in die universelle Liebe, ausgefüllt mit universeller Liebe, durchströmt von universeller Liebe, die universelle Liebe als irdischen Ausdruck des Göttlichen gestaltend, voller Mitgefühl die Menschheit heilen. Als Sinn des Lebens die Seelenaufgabe(n) erfüllen und dadurch das Projekt „Liebevolle Erde“ verwirklichen. (Ayleen Lyschamaya)

Liebe Eltern,

ich vermittle weltweit als einzige das neue Bewusstsein. Egal, wie viel ihr im Internet über das neue Bewusstsein lest, es sind immer nur die Vorstellungen aus dem alten Bewusstsein heraus vom neuen Bewusstsein – es sei denn es ist von mir abgeschrieben und dagegen gehe ich vor.

Woher nehme ich diese mich über alle anderen stellende Autorität? Von Musubi höchstpersönlich. Er hat sie mir direkt und als einziger verliehen. Mehr dazu findet ihr unter „Neue Weltführung – Informationen“.

Und woran erkennt man das Alte-Zeitalter-Bewusstsein? An dem, was völlig selbstverständlich als normal angesehen wird, aber der natürlichen Aufgabe der Bewusstseinsinhalte widerspricht. Dazu habe ich ein Kinder betreffendes Beispiel für euch. Besonders gut lässt sich das alte Zeitalter anhand von Häusern verdeutlichen. Diese entsprechen symbolisch dem irdischen Bewusstseinsanteil, wie ich es in „Musubi-Weltheilung: Die Bibel / Heilige Schrift des neuen Zeitalters“ verdeutliche.

Welche Bewusstseinsanleitung erhalten kleine Kinder völlig unbemerkt und ganz nebenbei – und damit umso wirkungsvoller – mit ihrem Spielzeug? Das möchte ich gerne anhand von einem schönen Playmobil-Schloss aufzeigen. Der pompöse, goldene Thron der Macht ist so geformt, dass nur der König auf ihm sitzen kann, nicht aber die Königin.

Der Königin könnte man zwar den Rock ausziehen, aber ebenso könnte man dem König seinen Umhang ausziehen und für den wurde im Thron Platz geschaffen. Der Umhang ist ein prunkvolles Statussymbol, auf das nicht verzichtet werden soll; ebenso ist es der Rock der Königin.

Ego-Macht

Was wie ein Emanzipationsthema klingt, geht tatsächlich sehr viel weiter. Emanzipation relativiert sich in der Bedeutung, wenn man berücksichtigt, dass sich die Menschen über ihre Leben hinweg sowohl weiblich als auch männlich inkarnieren, um beide Erfahrungen zu machen.

Gravierender ist, dass sich mit dem König das irdische Ego auf den Thron im Bewusstsein setzt. Diese falsche Bewusstseinsanleitung findet sich auch in vielen Märchen wieder. Tatsächlich aber hat nur Musubi die alleinige Machtherrschaft. Es ist eine liebevolle Machtherrschaft, also etwas, was die Menschen gar nicht kennen. Das Weibliche in einem gesunden Bewusstsein ist mit Musubi verbunden und gehört deswegen auf den Thron.

neue, weibliche Macht

Könnte sich nicht auch ein König an Musubi orientieren? Als Mensch mit vollständigem Bewusstsein könnte ein König dies mit seinen weiblichen Bewusstseinsinhalten tun. Als Spielzeug, in dem die Figuren automatisch zu einzelnen Bewusstseinsinhalten des Kindes werden, nein. Die Verbindung zu Musubi stellt der weibliche Bewusstseinsanteil her, entweder als weiblicher Anteil im König oder als weibliche Spielfigur symbolisch im Bewusstsein des Kindes.

Musubi Machtherrschaft

Ebenso wichtig, wie die richtige archetypische Symbolik im Spielzeug ist, ist sie es auch in Märchen. Daher ist von sämtlichen Märchen des alten Zeitalters, egal wie kindgerecht überarbeitet sie sind oder wie modern und scheinbar emanzipiert sie verfilmt werden, abzuraten. Alle herkömmlichen Märchen, die eine archetypische Botschaft vermitteln, sind falsche Bewusstseinsanleitungen für eure Kinder. Wie eine richtige Bewusstseinsbotschaft aussieht, habe ich als „Gretel und Hänsel“ korrigiert. Von dem dann gesünderen Endzustand des Bewusstseins aus beschreibe ich in vier Fortsetzungsmärchen die weitere Entwicklung ins vollständige transzendente Bewusstsein des neuen Zeitalters.

Zum vollständigen transzendenten Bewusstsein des neuen Zeitalters, der Am-Ziel-Erleuchtung©, passt das Lied „Frühlingszeit“ so schön als Aufbruch, dass ich ein Video dazu für euch habe.

Wir Am-Ziel-Erleuchteten© mögen das Lied „Frühlingszeit“ besonders gerne, weil es fröhlich ist, innere Freude ausdrückt sowie an den natürlichen Zyklus der Jahreszeiten anknüpft und damit in das Ganze eingebettet ist.

Frühling bedeutet einen neuen Anfang, wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht und alles grünt und blüht. Ebenso bedeutet die Am-Ziel-Erleuchtung© einen neuen Anfang für die Menschheit, wenn mit der Am-Ziel-Erleuchtung© ein neues Zeitalter beginnt. Die Am-Ziel-Erleuchteten© sind Botschafter/innen der Liebe. Eingebettet in die universelle Liebe und erfüllt von universeller Liebe strahlen sie die universelle Liebe durch sich selber hindurch zu anderen aus.

So ist es auch kein Zufall, dass ich in Indien dazu eingeladen wurde, einen indischen Kindergarten und eine indische Schule zu besuchen. Die Am-Ziel-Erleuchtung© löst die bisherige indische spirituelle Führung mit ihrer herkömmlichen Erleuchtung ab.

Für ein natürliches Hineinwachsen eurer Kinder in die Am-Ziel-Erleuchtung© biete ich verschiedene Fördermöglichkeiten an. Es beginnt schon bei so etwas Einfachem wie der Auswahl der Geburtstagsspiele, die natürlich auch über den Geburtstag hinaus gespielt werden können. Über diese lässt sich Teamfähigkeit lernen und vor allem der Innere-Frau-Persönlichkeitsanteil entwickeln.

Auch EMDR ist weit mehr als nur eine Traumatherapie. Es kann schon Babys als „EMDR für Babys“ unterstützen und als bilaterale EMDR-Musik die kindliche Entwicklung fördern. „Spirituelles EMDR“ ist dagegen in der Regel erst für Erwachsene etwas. Einen Überblick, auch über die allgemeinen Fördermöglichkeiten für Kinder, gebe ich unter „Indigokind EMDR-Coaching“.

 

Am-Ziel-ErleuchtungNeues Zeitalter als evolutionärer Bewusstseinssprung: Die geheilte und transzendierte innere Familie(AL) verbunden mit der herkömmlichen Erleuchtung als Am-Ziel-Erleuchtung©

 

© Ayleen Lyschamaya

nach Ayleen Lyschamayanach Ayleen Lyschamaya